Navigation
Home
HOAI Software
  S-HOAI Kompaktversion
  KOBOLD HONORAR
Controlling Software
  KOBOLD CONTROL
Veranstaltungen
  HOAI 2013-Seminar
  Haftungs-Seminar
  Vergaberechts-Seminar
  Praktikerseminar VOB
  Kostenplanungs-Seminar
Planerrechts-Report
Download
HOAI Forum
HOAI Rechner
Newsletter
Expertenliste
  Rechtsanwälte
  Honorarsachverständige
  Bausachverständige
  Architekten/Ingenieure
Gesetze
  HOAI 2013
  HOAI 2009
  HOAI 2002
  Honorartafeln
  BGB
  VOB
Recht
  Aktuell
  Honorarrecht
  Haftungsrecht
  Urteile
Links
Literatur
Kontakt
  Feedback
  Impressum
 

 

  HOAI.de - Forum
Home | Registrieren | Hilfe | Überblick | | Suchen | PM | Profil
 
 

Ankündigungen: Willkommen im Forum von HOAI.de. Für die Teilnahme an diesem Forum gelten unsere Nutzungsbedingungen.


Dieses Thema drucken Thema drucken
HOAI.de - Forum : Honorarberechnung nach HOAI : Anwendung § 11
Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
Beitrag von Nachricht
heusike
Level: Jr. Member
Beiträge: 8
Registriert seit: 28.10.2010
IP: Logged
icon Anwendung § 11

Moin Forum,

wir erstellen gerade ein Angebot für eine Kanalsanierungsmaßnahme (Schmutzwasser) mit insgesamt 3,3 km Hauptleitung. Es handelt sich um Kanäle in 3 nahe beieinander liegenden Straßenzügen, die alle nach dem gleichen Verfahren saniert werden sollen. Rohrdurchmesser und Tiefenlage sind unterschiedlich. Die Sanierung soll abschnittsweise über mehrere Jahre erfolgen. Der AG möchte gerne alles gem. §11(2) als ein Objekt in einen Auftrag fassen.
Aus meiner Sicht handelt es sich mind. um 3 Objekte, da der zeitliche Zusammenhang und auch der örtl. nicht gegeben ist.
Die Frage ist nun, wie ist der zeitl. bzw. örtl. Zusammenhang definiert?

Auf Antworten bin sehr gespannt.

29.05.2014 at 01:03 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
bento
Level: Sr. Member
Beiträge: 866
Registriert seit: 25.03.2007
IP: Logged
icon Re: Anwendung § 11

Vielleicht hilt das hier weiter:
http://www.gpabw.de/fileadmin/user_upload/pdf/GPA_Mitteilungen_BAU/2013/Mib032013.pdf
In einem älteren Urteil aus 1996 wurde mal eine Entfernung zweier Gebäude von 400 m als zusammenhängend angesehen.

Viele Grüße
bento

29.05.2014 at 13:29 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
fdoell
Level: Moderator
Beiträge: 1794
Registriert seit: 10.01.2003
IP: Logged
icon Re: Anwendung § 11

Bei nebeneinander liegenden Straßenzügen im gleichen Ort dürfte der örtliche Zusammenhang gegeben sein.

Je nachdem, welche Leistungsphasen von Ihnen gleichzeitg erbracht werden, kann der zeitliche Zusammenhang gegeben sein. Also z.B. bei gemeinsamer Planung bis zur Vorbereitung der Vergabe.

Wenn Sie alles gleichzeitig ausschreiben (auch wenn die Ausführung über mehrere Jahre verteilt wird), kann auch Lph. 7 gleichzeitg erbracht werden.

Sogar in Lph. 8 kann der zeitliche Zusammenhang auch bei mehrjähriger Bauzeit gegeben sein (stellen Sie sich vor, die 3,3 km wären an einem Stück und die Sanierung würde genauso lange dauern).

Die Möglichkeiten, die Ihnen bleiben, um bei nicht gleichzeitiger Bearbeitung die Objekte zu trennen, sind:

- jetzt nur einen Vertrag zu erstellen, der die gemeinsame Bearbeitung von Lph. beinhaltet, dann weitere je für die Einzelmaßnahmen
- das Ganze gleich zusammengefasst (wenn Sie die Abschnitte jetzt schon kennen) in einem Vertrag mit mehreren Objekten, d.h. eine Objektdefinition für die Gesamtmaßnahme und die betreffenden Lph. sowie einzelne Objektdefinitionen für die Einzelmaßnahmen -> das Honorar richtet sich immer nach dem vertragsgegenständlichen Objekt
- die Anwendung des § 7 Abs. 3 für die Grundleistungen der mehrjährigen Leistungsphasen
- eine entsprechend auf die Einzelmaßnahmen bezogene Vergütung der Örtlichen Bauüberwachung (mit Angabe der zeitbezogenen Vergütung in der Regelbauzeit und in den Verlängerungszeiten)

____________________________
Herzliche Grüße
Friedhelm Doell
Beratender Ingenieur
HOAI-Sachverständiger
www.doellconsult.de

29.05.2014 at 22:13 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
HOAI.de - Forum : Honorarberechnung nach HOAI : Anwendung § 11 Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
:


Login? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann Beiträge lesen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no
 

Kontakt | HOAI-Forum.de

Powered by: tForum tForumHacks Edition b0.92p6
Originally created by Toan Huynh (Copyright © 2000)
Enhanced by the tForumHacks team.

 
  Mail H i l f e Impressum mpressum

(c) 1997 - 2016 HHH GbR