Navigation
Home
HOAI Software
  S-HOAI Kompaktversion
  KOBOLD HONORAR
Controlling Software
  KOBOLD CONTROL
Veranstaltungen
  HOAI 2013-Seminar
  Haftungs-Seminar
  Vergaberechts-Seminar
  Praktikerseminar VOB
  Kostenplanungs-Seminar
Planerrechts-Report
Download
HOAI Forum
HOAI Rechner
Newsletter
Expertenliste
  Rechtsanwälte
  Honorarsachverständige
  Bausachverständige
  Architekten/Ingenieure
Gesetze
  HOAI 2013
  HOAI 2009
  HOAI 2002
  Honorartafeln
  BGB
  VOB
Recht
  Aktuell
  Honorarrecht
  Haftungsrecht
  Urteile
Links
Literatur
Kontakt
  Feedback
  Impressum
 

 

  HOAI.de - Forum
Home | Registrieren | Hilfe | Überblick | | Suchen | PM | Profil
 
 

Ankündigungen: Willkommen im Forum von HOAI.de. Für die Teilnahme an diesem Forum gelten unsere Nutzungsbedingungen.


Dieses Thema drucken Thema drucken
HOAI.de - Forum : Anwendungsbereich der HOAI : Planung Baustelleneinhausung
Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
Beitrag von Nachricht
mophimuk
Level: Jr. Member
Beiträge: 10
Registriert seit: 03.06.2012
IP: Logged
icon Planung Baustelleneinhausung

Für ein BV gilt es eine aufwendige Einhausung der Baustelle zu planen. Um diese vernünftig ausschreiben zu können ist eine Ausführungsplanung erforderlich. Handelt es sich bei dieser Leistung um eine besondere Leistung, die gesondert honoriert werden muss ?

12.08.2015 at 09:06 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
fdoell
Level: Moderator
Beiträge: 1830
Registriert seit: 10.01.2003
IP: Logged
icon Re: Planung Baustelleneinhausung

Guten Tag,

für die Einhausung gibt. es hoffentlich nicht nur eine Ausführungsplanung, sondern auch eine Vorplanung (mit Variantenuntersuchungen und Einbezug der Tragwerksplanung), sondern auch eine Entwurfsplanung (einschliesslich Kostenberechnung als Honorargrundlage) und ggf. eine Genehmigungsplanung, denn eine Einhausung muss ja genau allen Belastungen wie z.B. Sturm, Regen usw. standhalten wie ein dauerhaft genutztes Gebäude oder auch wie ein Gerüst und bedarf daher i.d.R. einer Baugenehmigung. Je nach Art der Ausführung kann ggf. der eine oder andere Schritt entfallen, wenn es dafür dauerhafte Genehmigungen für temporäre Bauten gibt (z. B. bei Grosszelten oder Traglufthallen), das kommt aber auf den Einzelfall drauf an.

So eine Einhausung dürfte honorartechnisch in der Regel - auch wenn die eigentliche Baustelle ebenfalls ein Gebäude ist, da die Planungsrandbedingungen andere sind und deshalb Par. 11 nicht greift - eine eigenständige Gebäudeplanung und Tragwerksplanung darstellen.

____________________________
Herzliche Grüße
Friedhelm Doell
Beratender Ingenieur
HOAI-Sachverständiger
www.doellconsult.de

13.08.2015 at 11:25 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
mophimuk
Level: Jr. Member
Beiträge: 10
Registriert seit: 03.06.2012
IP: Logged
icon Re: Planung Baustelleneinhausung

Vielen Dank für Ihre - wie immer - prompte und klärende Antwort.

13.08.2015 at 14:11 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
HOAI.de - Forum : Anwendungsbereich der HOAI : Planung Baustelleneinhausung Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
:


Login? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann Beiträge lesen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no
 

Kontakt | HOAI-Forum.de

Powered by: tForum tForumHacks Edition b0.92p6
Originally created by Toan Huynh (Copyright © 2000)
Enhanced by the tForumHacks team.

 
  Mail H i l f e Impressum mpressum

(c) 1997 - 2016 HHH GbR