Navigation
Home
HOAI Software
  S-HOAI Kompaktversion
  KOBOLD HONORAR
Controlling Software
  KOBOLD CONTROL
Veranstaltungen
  HOAI 2013-Seminar
  Haftungs-Seminar
  Vergaberechts-Seminar
  Praktikerseminar VOB
  Kostenplanungs-Seminar
Planerrechts-Report
Download
HOAI Forum
HOAI Rechner
Newsletter
Expertenliste
  Rechtsanwälte
  Honorarsachverständige
  Bausachverständige
  Architekten/Ingenieure
Gesetze
  HOAI 2013
  HOAI 2009
  HOAI 2002
  Honorartafeln
  BGB
  VOB
Recht
  Aktuell
  Honorarrecht
  Haftungsrecht
  Urteile
Links
Literatur
Kontakt
  Feedback
  Impressum
 

 

  HOAI.de - Forum
Home | Registrieren | Hilfe | Überblick | | Suchen | PM | Profil
 
 

Ankündigungen: Willkommen im Forum von HOAI.de. Für die Teilnahme an diesem Forum gelten unsere Nutzungsbedingungen.


Dieses Thema drucken Thema drucken
HOAI.de - Forum : Haftung für Planungs- und Bauüberwachungsfehler : Vermessungsfehler
Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
Beitrag von Nachricht
Kiky
Level: Jr. Member
Beiträge: 1
Registriert seit: 12.08.2015
IP: Logged
icon Vermessungsfehler

Hallo,
wir haben bemerkt, dass sich ein Vermessungsingenieur, extra beauftragt durch unseren Bauunternehmer beim Ausmessen unseres Grundstücks vermessen hat. Das heißt, dass das gesamte freistehende Einfamilienhaus inklusiv Garage um 2m in südliche Richtung "versetzt" wurde. (2m mehr Vorgarten und daher fehlt hinten 2m Gartenfläche). Auch unser bauleitender Architekt hat dies nicht bemerkt. Das Haus wird aber jedoch in ca. 10 Wochen bezugsfertig sein, also von Abreißen bzw. Umsetzen des Hauses keine Rede...
Die Frage ist, wer steht in der Haftung zu Schadensersatzansprüchen?
Mfg

12.08.2015 at 22:56 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
smngkoeln
Level: Sr. Member
Beiträge: 40
Registriert seit: 13.08.2015
IP: Logged
icon Re: Vermessungsfehler

In Betracht kommen hier sowohl eine Haftung des Bauunternehmers, der den Vermessungsingenieur beauftragt hat, als auch eine Haftung des Architekten. Denn dieser hat - entsprechende Beauftragung vorausgesetzt - nach einer Entscheidung des OLG Köln die Pflicht zur Überprüfung, ob die Vermessung mit der genehmigten Planung übereinstimmt (OLG Köln, Urteil vom 15.06.2012, Az. 19 U 116/11). Die Haftungsvoraussetzungen bedürfen einer sorgfältigen Prüfung im Einzelfall.

____________________________
RA Dr. Andreas Schmidt
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
SMNG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Tel. 0221/58946227
E-Mail: a.schmidt@smng.de

13.08.2015 at 10:01 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
HOAI.de - Forum : Haftung für Planungs- und Bauüberwachungsfehler : Vermessungsfehler Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
:


Login? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann Beiträge lesen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no
 

Kontakt | HOAI-Forum.de

Powered by: tForum tForumHacks Edition b0.92p6
Originally created by Toan Huynh (Copyright © 2000)
Enhanced by the tForumHacks team.

 
  Mail H i l f e Impressum mpressum

(c) 1997 - 2016 HHH GbR