Navigation
Home
HOAI Software
  S-HOAI Kompaktversion
  KOBOLD HONORAR
Controlling Software
  KOBOLD CONTROL
Veranstaltungen
  HOAI 2013-Seminar
  Haftungs-Seminar
  Vergaberechts-Seminar
  Praktikerseminar VOB
  Kostenplanungs-Seminar
Planerrechts-Report
Download
HOAI Forum
HOAI Rechner
Newsletter
Expertenliste
  Rechtsanwälte
  Honorarsachverständige
  Bausachverständige
  Architekten/Ingenieure
Gesetze
  HOAI 2013
  HOAI 2009
  HOAI 2002
  Honorartafeln
  BGB
  VOB
Recht
  Aktuell
  Honorarrecht
  Haftungsrecht
  Urteile
Links
Literatur
Kontakt
  Feedback
  Impressum
 

 

  HOAI.de - Forum
Home | Registrieren | Hilfe | Überblick | | Suchen | PM | Profil
 
 

Ankündigungen: Willkommen im Forum von HOAI.de. Für die Teilnahme an diesem Forum gelten unsere Nutzungsbedingungen.


Dieses Thema drucken Thema drucken
HOAI.de - Forum : Allgemeines : Durchsicht Architektenvertrag als Leistung abrechenbar?
Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
Beitrag von Nachricht
katstein
Level: Jr. Member
Beiträge: 2
Registriert seit: 22.01.2016
IP: Logged
icon Durchsicht Architektenvertrag als Leistung abrechenbar?

Hallo zusammen,
wir haben als Kommune im Moment eine Bebauungsplanänderung im Gewerbegebiet die sich auf die Art der baulichen Nutzung beschränkt (Auschluss von Vergnügungsstätten, Beschränkung des Annexhandels...). Da demnach nicht in ha mit entsprechenden Honoraransätzen gerechnet werden kann, hat man sich für LPH 1 auf eine Vergütung der Änderungsleistung nach Stunden geeinigt und die maximale Vergütung jedoch gleichzeit auf 60% von HZ II Mindsatz bei 0,5ha gedeckelt - was ca. 40 Arbeitsstunden bedeutet.
Numehr kommt die Rechnung - 20 h hat er für die Ausarbeitung gebraucht - soweit in Ordnung. Hat aber zusätzlich noch 2,5 h für die Ausarbeitung seines Honorarangebots und die Durchsicht des Architektenvertrags berechnet. Kann er das? Muss ich ihm das freigeben?

Grüße und vielen Dank für Ihre Antworten

22.01.2016 at 13:29 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
fdoell
Level: Moderator
Beiträge: 1785
Registriert seit: 10.01.2003
IP: Logged
icon Re: Durchsicht Architektenvertrag als Leistung abrechenbar?

Aufwendugen zur eigenen Angebotslegung sind üblicherweise mit den eigenen Stundensätzen abgegolten, d.h. in der Stundensatzkalkulation enthalten.

Ggf. hilft auch der Blick auf das Angebot selbst: ist dort die Angebotslegung als vergütungspflichitge Leistung aufgeführt und so beauftragt, muss sie wohl bezahlt werden. Kommt sie jedoch im Angebot nicht vor, würde ich mich als Auftraggeber auf die Üblichkeit berufen.

____________________________
Herzliche Grüße
Friedhelm Doell
Beratender Ingenieur
HOAI-Sachverständiger
www.doellconsult.de

24.01.2016 at 11:46 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
HOAI.de - Forum : Allgemeines : Durchsicht Architektenvertrag als Leistung abrechenbar? Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
:


Login? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann Beiträge lesen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no
 

Kontakt | HOAI-Forum.de

Powered by: tForum tForumHacks Edition b0.92p6
Originally created by Toan Huynh (Copyright © 2000)
Enhanced by the tForumHacks team.

 
  Mail H i l f e Impressum mpressum

(c) 1997 - 2016 HHH GbR