Navigation
Home
HOAI Software
  S-HOAI Kompaktversion
  KOBOLD HONORAR
Controlling Software
  KOBOLD CONTROL
Veranstaltungen
  HOAI 2013-Seminar
  Haftungs-Seminar
  Vergaberechts-Seminar
  Praktikerseminar VOB
  Kostenplanungs-Seminar
Planerrechts-Report
Download
HOAI Forum
HOAI Rechner
Newsletter
Expertenliste
  Rechtsanwälte
  Honorarsachverständige
  Bausachverständige
  Architekten/Ingenieure
Gesetze
  HOAI 2013
  HOAI 2009
  HOAI 2002
  Honorartafeln
  BGB
  VOB
Recht
  Aktuell
  Honorarrecht
  Haftungsrecht
  Urteile
Links
Literatur
Kontakt
  Feedback
  Impressum
 

 

  HOAI.de - Forum
Home | Registrieren | Hilfe | Überblick | | Suchen | PM | Profil
 
 

Ankündigungen: Willkommen im Forum von HOAI.de. Für die Teilnahme an diesem Forum gelten unsere Nutzungsbedingungen.


Dieses Thema drucken Thema drucken
HOAI.de - Forum : Allgemeines : Vertragsdauer
Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
Beitrag von Nachricht
tomafri
Level: Jr. Member
Beiträge: 3
Registriert seit: 11.02.2016
IP: Logged
icon Vertragsdauer

Hallo Zusammen,
ich wurde im 4/2014 beauftragt die LPH 1-8 durchzuführen. LPH 6 wurde erstellt die LV´s aufgrund fehlender finanzieller Mittel nicht versendet, auch nicht in 2015.
Jetzt tritt der Kunde auf mich zu uns möchte das ich die Arbeiten weiert fortführe - ich habe allerdings in den nächsten Monaten keine Kapazitäten frei.
Frage: Kann ich kündigen oder mache ich mich dadurch Schadensersatzpflichtig?
Welche Vertragsdauer habe ich generell einzuhalten, kann ja theoretisch ewig dauern die LPH zum Anschluss zu bringen.

Vielen Dank fürs zuhören

22.02.2016 at 06:32 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
fdoell
Level: Moderator
Beiträge: 1785
Registriert seit: 10.01.2003
IP: Logged
icon Re: Vertragsdauer

Guten Tag,

das kommt wohl darauf an, was in Ihrem Vertrag zu Terminen steht, welche Regelungen bei der Unterbrechung des Projekts getroffen wurden und wie der AG heute dazu steht, dass Sie nun auf die Schnelle keine Kapazitäten frei haben.

____________________________
Herzliche Grüße
Friedhelm Doell
Beratender Ingenieur
HOAI-Sachverständiger
www.doellconsult.de

22.02.2016 at 09:13 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
tomafri
Level: Jr. Member
Beiträge: 3
Registriert seit: 11.02.2016
IP: Logged
icon Re: Re: Vertragsdauer

quote:
fdoell wrote:
Guten Tag,

das kommt wohl darauf an, was in Ihrem Vertrag zu Terminen steht, welche Regelungen bei der Unterbrechung des Projekts getroffen wurden und wie der AG heute dazu steht, dass Sie nun auf die Schnelle keine Kapazitäten frei haben.


Vielen Dank für die Antwort!
In unserem Vertrag sind keine Termine aufgeführt, lediglich in unserem Angebot haben wir darauf hingewiesen dass wir davon ausgehen maximal 9 Monate mit der Erbringung der Leistungen zu tun zu haben.
29.02.2016 at 09:46 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
fdoell
Level: Moderator
Beiträge: 1785
Registriert seit: 10.01.2003
IP: Logged
icon Re: Vertragsdauer

das kommt wohl darauf an, ... welche Regelungen bei der Unterbrechung des Projekts getroffen wurden und wie der AG heute dazu steht, dass Sie nun auf die Schnelle keine Kapazitäten frei haben.

____________________________
Herzliche Grüße
Friedhelm Doell
Beratender Ingenieur
HOAI-Sachverständiger
www.doellconsult.de

29.02.2016 at 19:32 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
smngkoeln
Level: Sr. Member
Beiträge: 40
Registriert seit: 13.08.2015
IP: Logged
icon Re: Vertragsdauer

Hallo tomafri,

wurde der Vertrag evtl. bereits einvernehmlich aufgehoben? Dazu müsste man sich den Schriftverkehr anschauen. Es gibt Fälle, in denen eine Vertragsaufhebung konkludent vereinbart wird. s. z.B. OLG Saarbrücken, Urt. v. 06.07.2011, Az. 1 U 408/09.

Haben Sie möglicherweise bereits eine Schlussrechnung erstellt?

Grundsätzlich kommen Sie in solchen Fällen über §§ 642, 643 BGB aus dem Vertrag raus. Ich gehe davon aus, dass Sie dem Bauherrn noch keine Frist zur Mitwirkung mit Kündigungsandrohung gesetzt haben.

____________________________
RA Dr. Andreas Schmidt
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
SMNG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Tel. 0221/58946227
E-Mail: a.schmidt@smng.de

01.03.2016 at 16:29 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
tomafri
Level: Jr. Member
Beiträge: 3
Registriert seit: 11.02.2016
IP: Logged
icon Re: Re: Vertragsdauer

Hallo Herr Schmidt,

vielen Dank für den Hinweis! Ich habe zunächst ein Schreiben aufgesetzt ob wir einvernehmlich das Ganze beenden können.

Wir sind damals davon ausgegangen das Geld vorhanden ist um die Maßnahme umzusetzen - ich glaube der § 276 sagt auch aus "das man Geld zu haben hat".

Freundliche Grüße

02.03.2016 at 13:33 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
HOAI.de - Forum : Allgemeines : Vertragsdauer Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
:


Login? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann Beiträge lesen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no
 

Kontakt | HOAI-Forum.de

Powered by: tForum tForumHacks Edition b0.92p6
Originally created by Toan Huynh (Copyright © 2000)
Enhanced by the tForumHacks team.

 
  Mail H i l f e Impressum mpressum

(c) 1997 - 2016 HHH GbR