Navigation
Home
HOAI Software
  S-HOAI Kompaktversion
  KOBOLD HONORAR
Controlling Software
  KOBOLD CONTROL
Veranstaltungen
  HOAI 2013-Seminar
  Haftungs-Seminar
  Vergaberechts-Seminar
  Praktikerseminar VOB
  Kostenplanungs-Seminar
Planerrechts-Report
Download
HOAI Forum
HOAI Rechner
Newsletter
Expertenliste
  Rechtsanwälte
  Honorarsachverständige
  Bausachverständige
  Architekten/Ingenieure
Gesetze
  HOAI 2013
  HOAI 2009
  HOAI 2002
  Honorartafeln
  BGB
  VOB
Recht
  Aktuell
  Honorarrecht
  Haftungsrecht
  Urteile
Links
Literatur
Kontakt
  Feedback
  Impressum
 

 

  HOAI.de - Forum
Home | Registrieren | Hilfe | Überblick | | Suchen | PM | Profil
 
 

Ankündigungen: Willkommen im Forum von HOAI.de. Für die Teilnahme an diesem Forum gelten unsere Nutzungsbedingungen.


Dieses Thema drucken Thema drucken
HOAI.de - Forum : Anwendungsbereich der HOAI : Zusätzliches Honorar nach HOAI § 10 Abs. 4
Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
Beitrag von Nachricht
Christian Wolz
Level: Sr. Member
Beiträge: 271
Registriert seit: 04.07.2002
IP: Logged
icon Zusätzliches Honorar nach HOAI § 10 Abs. 4

HOAI § 10 Abs. 4:

Plant der Auftragnehmer die in Satz 1 genannten Gegenstände fachlich und/oder überwacht er fachlich deren Ausführung, so kann für diese Leistungen ein Honorar neben dem Honorar nach Satz 1 vereinbart werden.

Frage: Wie ist diese "Kann"-Bestimmung auszulegen? Hat der Planer - wenn er die Voraussetzungen erfüllt - ein grundsätzliches Anrecht auf zusätzliche Vergütung bzw. stellt ein Verzicht auf diese zusätzliche Vergütung eine Unterschreitung der HOAI dar?


____________________________
Dipl.-Ing. (FH) Christian Wolz
Architekt, Baubiologe IBN

24.05.2004 at 09:44 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
fdoell
Level: Moderator
Beiträge: 1828
Registriert seit: 10.01.2003
IP: Logged
icon Re: Zusätzliches Honorar nach HOAI § 10 Abs. 4

"Kann" heißt nicht "muss".

Ist wie bei den Nebenkosten §7: man darf sich darauf einigen, kein zusätzliches Honorar dafür zu berechnen, man darf auch ein zusätzliches Honorar berechnen. Aus der Herkunft der Verordnung (Gesetz zur Begrenzung der Miethöhe) denke ich mal eher, dass es darum geht, bei einem zusätzlichen Honorar die Höchstsätze nicht zu überschreiten. Ansonsten ist hier ausnahmsweise mal Vertragsfreiheit gewährt, d.h. je nach Aufwand zur Koordination muss man sich halt einig werden, was man da berechnet.

____________________________
Herzliche Grüße
Friedhelm Doell
Beratender Ingenieur
HOAI-Sachverständiger
www.doellconsult.de

15.06.2005 at 12:18 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
C.Zeh
Level: Sr. Member
Beiträge: 340
Registriert seit: 03.12.2004
IP: Logged
icon honorare und zusatzleistungen

leute, wir sollten endlich umsonst und kostenlos arbeiten, find ich. warum steht eigentlich nirgendwo: grundsätzlich sind alle planungsleistungen innerhalb von 12 werktagen nach HOAI § YX zu bezahlen ??
ich mein, is ja nicht so, dass man studiert und sich weiterbildet und ne menge ausgaben hat . leider beliefern mich weder bäcker noch metzger umsonst, auch mein krankenkasse hat die schlechte angewohnheit, jeden monat geld von mir zu wollen. wenn alle bauwerke, bei denen planer und ausführende nicht vollständig bezahlt sind, einstürzen würden, stünde in deutschland kein stein mehr auf dem anderen. dann würde aber die konjunktur anspringen...

15.06.2005 at 12:49 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
Martin Glane
Level: Member
Beiträge: 24
Registriert seit: 15.10.2004
IP: Logged
icon Re: Zusätzliches Honorar nach HOAI § 10 Abs. 4

Ich schließemich den Auführungen meines Vorredners an darf aber noch kurz die Kommentierung vom Korbion, Mantscheff, Vygen zu § 10.4, Satz 2 zitieren: "Damit ´(mit dem "kann" wird aber nicht gesagt, dass der Auftragnehmer im Falle des Fehlens einer Vereinbaung kein Honorar für die besondere fachliche Planung zustehe. Dieses steht dem Auftragnehmer ohnehin zu. Fehlt eine besondere schriftliche Vereinbarung, sind die Mindestsätze anzusetzen. ... Die in § 10.4 Satz angesprochene Vereinbarung betrifft also eine besondere Vereinbraung, die über Mindestsätze des Teis IX hinausgeht...."

So weit, so gut.

14.09.2005 at 18:26 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
HOAI.de - Forum : Anwendungsbereich der HOAI : Zusätzliches Honorar nach HOAI § 10 Abs. 4 Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
:


Login? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann Beiträge lesen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no
 

Kontakt | HOAI-Forum.de

Powered by: tForum tForumHacks Edition b0.92p6
Originally created by Toan Huynh (Copyright © 2000)
Enhanced by the tForumHacks team.

 
  Mail H i l f e Impressum mpressum

(c) 1997 - 2016 HHH GbR