Navigation
Home
HOAI Software
  S-HOAI Kompaktversion
  KOBOLD HONORAR
Controlling Software
  KOBOLD CONTROL
Veranstaltungen
  HOAI 2013-Seminar
  Haftungs-Seminar
  Vergaberechts-Seminar
  Praktikerseminar VOB
  Kostenplanungs-Seminar
Planerrechts-Report
Download
HOAI Forum
HOAI Rechner
Newsletter
Expertenliste
  Rechtsanwälte
  Honorarsachverständige
  Bausachverständige
  Architekten/Ingenieure
Gesetze
  HOAI 2013
  HOAI 2009
  HOAI 2002
  Honorartafeln
  BGB
  VOB
Recht
  Aktuell
  Honorarrecht
  Haftungsrecht
  Urteile
Links
Literatur
Kontakt
  Feedback
  Impressum
 

 

  HOAI.de - Forum
Home | Registrieren | Hilfe | Überblick | | Suchen | PM | Profil
 
 

Ankündigungen: Willkommen im Forum von HOAI.de. Für die Teilnahme an diesem Forum gelten unsere Nutzungsbedingungen.


Dieses Thema drucken Thema drucken
HOAI.de - Forum : Honorarberechnung nach HOAI : Kostenanschlag inkl. aller Nachträge?
Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
Beitrag von Nachricht
rednael
Level: Jr. Member
Beiträge: 6
Registriert seit: 04.10.2005
IP: Logged
icon Kostenanschlag inkl. aller Nachträge?

Gem. Locher (Kommentar $10 Rdn. 24) gehören die Nachträge zum Kostenanschlag, soweit sie nicht aus Planungsfehlern des Planers entstanden sind.
Heißt das, dass es für jeden Planer einen unterschiedlichen Kostenanschlag gibt, oder wird der Kostenanschlag inkl. aller Nachträge aufgestellt und anschließend werden dann bei jedem einzelnen Planer die durch eigene mangelhafte Planung verschuldeten Nachträge bei der Honorarermittlung abgezogen?

____________________________
Dipl.-Ing. L. Grahl

06.10.2005 at 08:12 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
fdoell
Level: Moderator
Beiträge: 1783
Registriert seit: 10.01.2003
IP: Logged
icon Re: Kostenanschlag inkl. aller Nachträge?

Hallo Herr Grahl,

Ihre Unterscheidung der zwei Fälle scheint mir nicht gegensätzlich zu sein.

Der Kostenanschlag hat ja - wie alle Kostenermittlungen - zwei Aufgaben: die wichtigste ist es, dem Bauherren (hier das letzte Mal vor der Vergabe von Bauleistungen) die Möglichkeit zu geben zu entscheiden, ob er das Bauvorhaben zu den genannten Preisen durchführen will oder nicht. Die zweite ist dann, Honorarbasis zu sein.

Zum Kostenanschlag gehören alle zur Vergabe vorgesehenen Kosten, soweit sie auf Unternehmerangaben beruihen, er ist die Zusammenstellung aller Unternehmerangebote und damit auch der Nachträge.

Da der Planer nicht nach einer Schlechtleistung mehr Honorar als sowieso angefallen wäre bekommen soll, sind evtl. gewisse Kostenanteile aus Nachträgen bei seinen anrechenbaren Kosten nicht zu berücksichtigen. Das hat aber nichts damit zu tun, ob jeder Planer für sich den Kostenanschlag seines Parts selbst führt und aktualisiert oder ob jemand das zentral zusammenfasst.

Herzliche Grüße
Friedhelm Doell, Beratender Ingeneieur
www.doellconsult.de

____________________________
Herzliche Grüße
Friedhelm Doell
Beratender Ingenieur
HOAI-Sachverständiger
www.doellconsult.de

14.10.2005 at 14:26 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
HOAI.de - Forum : Honorarberechnung nach HOAI : Kostenanschlag inkl. aller Nachträge? Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
:


Login? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann Beiträge lesen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no
 

Kontakt | HOAI-Forum.de

Powered by: tForum tForumHacks Edition b0.92p6
Originally created by Toan Huynh (Copyright © 2000)
Enhanced by the tForumHacks team.

 
  Mail H i l f e Impressum mpressum

(c) 1997 - 2016 HHH GbR