Navigation
Home
HOAI Software
  S-HOAI Kompaktversion
  KOBOLD HONORAR
Controlling Software
  KOBOLD CONTROL
Veranstaltungen
  HOAI 2013-Seminar
  Haftungs-Seminar
  Vergaberechts-Seminar
  Praktikerseminar VOB
  Kostenplanungs-Seminar
Planerrechts-Report
Download
HOAI Forum
HOAI Rechner
Newsletter
Expertenliste
  Rechtsanwälte
  Honorarsachverständige
  Bausachverständige
  Architekten/Ingenieure
Gesetze
  HOAI 2013
  HOAI 2009
  HOAI 2002
  Honorartafeln
  BGB
  VOB
Recht
  Aktuell
  Honorarrecht
  Haftungsrecht
  Urteile
Links
Literatur
Kontakt
  Feedback
  Impressum
 

 

  HOAI.de - Forum
Home | Registrieren | Hilfe | Überblick | | Suchen | PM | Profil
 
 

Ankündigungen: Willkommen im Forum von HOAI.de. Für die Teilnahme an diesem Forum gelten unsere Nutzungsbedingungen.


Dieses Thema drucken Thema drucken
HOAI.de - Forum : Honorarberechnung nach HOAI : Kostenberechnung Phase 1-4
Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
Beitrag von Nachricht
Leist
Level: Jr. Member
Beiträge: 1
Registriert seit: 22.12.2006
IP: Logged
icon Kostenberechnung Phase 1-4

Hallo!
Die Kosten der Phasen 1-4 werden ja nach der Kostenberechnung ermittelt und hieraus auch das Architektenhonorar. In meiner letzten Teilrechnung und vorher auch werden für die Ermittlung des Honorars für die Phase 1-4 nach Kostenberechnung vom 4.1.05 (war Ende Genehmigungs- / Anfangs Ausführungsplanung) ca. 240.000€ angesetzt. In der Schlussrechnung (jetzt Dez 2006) wird plötzlich eine (mir unbekannte) Kostenberechnung vom 6.6.05 über ca. 280.000€ als Grundlage für die Honorarberechnung herangezogen. (6.6.05, das war 2 Monate vor Vergabe, somit müsste das wohl eher ein Kostenanschlag sein) --> Dies hat zur Folge, dass der Architekt ca 1.000€ mehr Honrar aus Pase 1-4 will. Da ich mit seinem Engagement eh nicht so zufrieden war, will ich die ihm eigentlich nicht zukommen lassen (außer seine Berechnung ist so ok). Meine Frage ist nun: Zu welchem Zeitpunkt kann die letzte Kostenberechnung für die Honorarermittlung in Phase 1-4 erfolgen? Anders gefragt: Ist die Änderung der anrechenbaren Kosten aufgrund einer in der Phase 5 bis 6 angeblich erfolgten Kostenberechnung (ich habe keine Kopie / keinen Protokolleintrag dazu; zu Juni 05 habe ich nur Kostenanschläge erhalten) richtig / rechtens?
Vielen Dank für alle Antworten im Voraus!
Und natürlich schöne Feiertage!
23.12.06
Leist

23.12.2006 at 11:12 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
fdoell
Level: Moderator
Beiträge: 1795
Registriert seit: 10.01.2003
IP: Logged
icon Re: Kostenberechnung Phase 1-4

Guten Tag, Herr/Frau Leist,

eine Kostenberechnung ist eine im Rahmen der Entwurfsplanung (Lph. 3) nach detaillierten Kostenerfahrungswerten erstellte Kostenermittlung, die den Bauherrn vor Beantragung der Genehmigung (Lph. 4) in die Lage versetzen soll, eine Entscheidung für das konstruktiv durchgeplante Bauvorhaben zu fällen (seine Finanzierung muss ja stimmen für dieses und genau dieses Objekt).

Wenn der Bauherr die Genehmigung für dieses Objekt erhalten hat, fertigt der Planer i.d.R. die Ausführungsdetails (Lph. 5) und die Ausschreibungsunterlagen (Lph. 6) und stellt dann die Unternehmerangebote zusammen (Lph. 7), um dem Bauherren vor Baubeginn letztmalig die Chance zu geben, die voraussichtlichen Kosten mit seiner Finanzierung abzugleichen.

Sofern die Erfahrungswerte in der Kostenberechnung vom Preisniveau her noch gelten, sollte eigentlich der Kostenanschlag in Lph. 7 mit der Kostenberechnung in Lph. 3 übereinstimmen. Abweichungen gibt es aber durch regionale Besonderheiten oder volle Auftragsbücher (z.B. in 2006 wegen der Mwst.-Erhöhung) oder oder oder.

Wenn nun der Planer Ihnen im Rahmen der Entwurfsplanung eine Kostenberechnung geliefert hat, ist die zunächst einmal für Lph. 1-4 als Basis der Honorarberechnung richtig. Sollten SIE allerdings nach Fertigstellung des Entwurfs noch Änderungen veranlasst haben, die zu Mehrkosten geführt haben (und auch zu einer Anpassung der Kostenberechnung), dann dürfte wohl diese letzte Fassung als Basis der Honorarberechnung gelten und evtl. sogar ein Umplanungshonorar anfallen.

Sofern in Ihrem Fall keine nachträgliczhen Entwurfsänderungen geleistet wurden und die 2. Kostenberechnung auch gar nicht vorgelegt wurde, ist sie m.E. irrelevant. Wenn der Planer sich nicht offensichtlich verrechnet hat (Grundrechenartenfehler), sondern etwas vergessen hat, ist das sein Problem. Ganz abgesehen davon, dass er Sie mit der falschen Vorgabe für Ihre Finanzierung in arge Kalamitäten hätte bringen können.

Hat der Planer jedoch noch Änderungen auf Ihre Veranlassung durchgeführt und Ihnen nur keine neue Kostenberechnung vorgelegt, Sie aber wussten im Prinzip von den Änderungen, die höhere Baukosten nach sich führen, ist das wohl eher ein Versäumnis auf beiden Seiten, die aktualisierte KB nicht eher vorgelegt zu haben (hat es Sie in diesem Fall nicht eher interessiert, wieviel Baukostenänderung Ihre Wünsche nach sich ziehen?).

Sind die höheren Kosten allein aus unrichtigen Annahmen im Verlauf der ursprünglichen Enwurfsbearbeitung entstanden, ohne dass Sie nachträgliche Planungsänderungen am Entwurf veranlasst haben, sehe ich den schwarzen Peter allerdings beim Planer. In diesem Fall sollte der froh sein, wenn keine Schadensersatzforderungen Ihrerseits wegen einer Nachfinanzierung mit schlechteren Konditionen auf ihn zukommen.

Vorschlag zur Vorgehensweise: bitten Sie den Planer um Vorlage der 1. und 2. Kostenberechnung mit Erläuterungen der Unterschiede und Erklärungen, warum die Kosten nicht in der 1. KB in der richtigen Höhe genannt wurden. Dann sollten Sie anhand der obigen Anmerkungen zuordnen können, in welche Kategorie die Kostensteigerungen einzuordnen sind und damit, ob dem Planer dafür ein Honorar zusteht oder nicht.

Herzliche Grüße
Friedhelm Doell
Beratender Ingeneiur
HOAI-Sachverständiger
www.doellconsult.de

____________________________
Herzliche Grüße
Friedhelm Doell
Beratender Ingenieur
HOAI-Sachverständiger
www.doellconsult.de

24.12.2006 at 12:09 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
HOAI.de - Forum : Honorarberechnung nach HOAI : Kostenberechnung Phase 1-4 Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
:


Login? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann Beiträge lesen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no
 

Kontakt | HOAI-Forum.de

Powered by: tForum tForumHacks Edition b0.92p6
Originally created by Toan Huynh (Copyright © 2000)
Enhanced by the tForumHacks team.

 
  Mail H i l f e Impressum mpressum

(c) 1997 - 2016 HHH GbR