Navigation
Home
HOAI Software
  S-HOAI Kompaktversion
  KOBOLD HONORAR
Controlling Software
  KOBOLD CONTROL
Veranstaltungen
  HOAI 2013-Seminar
  Haftungs-Seminar
  Vergaberechts-Seminar
  Praktikerseminar VOB
  Kostenplanungs-Seminar
Planerrechts-Report
Download
HOAI Forum
HOAI Rechner
Newsletter
Expertenliste
  Rechtsanwälte
  Honorarsachverständige
  Bausachverständige
  Architekten/Ingenieure
Gesetze
  HOAI 2013
  HOAI 2009
  HOAI 2002
  Honorartafeln
  BGB
  VOB
Recht
  Aktuell
  Honorarrecht
  Haftungsrecht
  Urteile
Links
Literatur
Kontakt
  Feedback
  Impressum
 

 

  HOAI.de - Forum
Home | Registrieren | Hilfe | Überblick | | Suchen | PM | Profil
 
 

Ankündigungen: Willkommen im Forum von HOAI.de. Für die Teilnahme an diesem Forum gelten unsere Nutzungsbedingungen.


Dieses Thema drucken Thema drucken
HOAI.de - Forum : Allgemeines : Versorgungsträger
Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
Beitrag von Nachricht
KaGroBO
Level: Jr. Member
Beiträge: 2
Registriert seit: 27.06.2007
IP: Logged
icon Versorgungsträger

Hallo !

Zur Planung von Ingenieurbauwerken nach § 55 sind auch Informationen in Form von Plänen oder sonstigen Auskünften über vorhandene Versorgungsträger erforderlich.
Meine Frage: Ist dies eine Aufgabe der Phase Grundlagenermittlung oder der Vorplanung?
Vielen Dank und Gruß
Kai Grothe

27.06.2007 at 12:05 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
fdoell
Level: Moderator
Beiträge: 1783
Registriert seit: 10.01.2003
IP: Logged
icon Re: Versorgungsträger

Guten Tag Kai Grothe,

nein, das sind sie nicht. Es ist eine Grundleistung in § 97 b HOAI Entwurfsvermessung in der Lph. 3 namens "Graphisches Übernehmen von Kanälen, Leitungen, Kabeln und unterirdischen Bauwerken aus vorhandenen Unterlagen".

Vermessungsbüros liefern bei vielen Projekten nur eine oberirdische Bestandsaufnahme ab. In diesem Fall dafür sorgen, dass alle Informationen über und Hinweise auf Leitungen mit erfasst werden (Armaturenkappen, Schachtdeckel, Hinweisschilder auf ebensolche auch wenn nichts sichtbar ist, weil z.B. überasphaltiert wurde, Schaltschränke einschl. Beschriftungen etc. )!

Ich biete die Spartendigitalisierung gerne auf Zeithonorarbasis an, da nicht von vornherein klar ist, in welcher Qualität diese vorliegen und abgezeichnet werden können oder nachkonstruiert werden müssen.

Beim Einholen von Leitungsinformationen von Telekommunikationseinrichtungen ist es zudem äußerst hilfreich, wenn das Tiefbauamt weiß, welche Unternehmen in den betreffenden Straßen etwas verlegt haben; dann braucht man nur diese anfragen (in einer Stadt wie München gibt es über 50 veschiedene TK-Anbieter, die in Straßen Leitungen verlegt haben. Wenn man die alle anschreiben müsste, wäre das ein erheblicher Aufwand!).

Trotzdem ist auch ein örtliches Begehen immer sinnvoll, um anhand der Spartenbestandspläne der Spartenträger und des Vermessungsplanes zu überprüfen, welche EInrichtung zu welchem System gehört. Manchmal sind auch Einrichtungen nicht mehr da oder nicht in Plänen verzeichnet, da gibt dann nicht jeder Vermessungsplan die vollständigen Informationen wieder.

Das Eintragen der Sparteninformationen in Bestandspläne hat noch einen weiteren Vorteil für den Planer: man kennt sich viel besser aus und beachtet leichter die räumlichen Zusammenhänge.

Übrigens trage ich die Spartenleitungen gerne farbig ein (und plotte auch farbig), damit die Art der Leitung sofort ersichtlich ist. Typische Farben: Schmutzwasserkanal dunkelbraun, Regenentwässerung dunkelblau, Wasserversorgung hellblau, Gas grün (gelb wäre evtl. passender, ist aber im Plot nicht gut sichtbar), Niederspannung (0,4 kV) orange, Mittelspannung (5-20 kV) rot, Telekommunikation magenta (T-Com-Farbe). Leitungen mit nennenswertem Durchmesser (ab DN 50-100) und unterirdische Bauwerke stelle ich übrigens in wahren Aussenabmessungen dar (Hydranten werden auch schon mal mit einer Kreisfläche hinterlegt, damit sei besser auffallen). Ein Kanal DN 1000 ist in wahrer Größe (Aussendurchmesser ca. 1,20 m) eben etwas anderes als eine dünne Linie in seiner Achse.

Herzliche Grüße
Friedhelm Doell
Beratender Ingenieur
HOAI-Sachverständiger
www.doellconsult.de

____________________________
Herzliche Grüße
Friedhelm Doell
Beratender Ingenieur
HOAI-Sachverständiger
www.doellconsult.de

27.06.2007 at 13:00 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
HOAI.de - Forum : Allgemeines : Versorgungsträger Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
:


Login? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann Beiträge lesen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no
 

Kontakt | HOAI-Forum.de

Powered by: tForum tForumHacks Edition b0.92p6
Originally created by Toan Huynh (Copyright © 2000)
Enhanced by the tForumHacks team.

 
  Mail H i l f e Impressum mpressum

(c) 1997 - 2016 HHH GbR