Navigation
Home
HOAI Software
  S-HOAI Kompaktversion
  KOBOLD HONORAR
Controlling Software
  KOBOLD CONTROL
Veranstaltungen
  HOAI 2013-Seminar
  Haftungs-Seminar
  Vergaberechts-Seminar
  Praktikerseminar VOB
  Kostenplanungs-Seminar
Planerrechts-Report
Download
HOAI Forum
HOAI Rechner
Newsletter
Expertenliste
  Rechtsanwälte
  Honorarsachverständige
  Bausachverständige
  Architekten/Ingenieure
Gesetze
  HOAI 2013
  HOAI 2009
  HOAI 2002
  Honorartafeln
  BGB
  VOB
Recht
  Aktuell
  Honorarrecht
  Haftungsrecht
  Urteile
Links
Literatur
Kontakt
  Feedback
  Impressum
 

 

  HOAI.de - Forum
Home | Registrieren | Hilfe | Überblick | | Suchen | PM | Profil
 
 

Ankündigungen: Willkommen im Forum von HOAI.de. Für die Teilnahme an diesem Forum gelten unsere Nutzungsbedingungen.


Dieses Thema drucken Thema drucken
HOAI.de - Forum : Allgemeines : freie Mitarbeit
Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
Beitrag von Nachricht
muart
Level: Jr. Member
Beiträge: 4
Registriert seit: 21.07.2007
IP: Logged
icon freie Mitarbeit

Hallo liebe Kollegen,
ich bin ein Architekturstudium Absolvent. Ich habe nun ein Angebot von einem Büro als freier Mitarbeiter mit einzusteigen. In einem Grspräch hat man mir zugesichert, dass ich über Stundenlohn vergütet werde. Ich soll alle Leistungsphasen selbstständig unter stängier Betreuung bearbeiten ( bin noch in der Lernphase ). Eine Berufshaftpflicht bräuchte ich nicht, weil ich unter Anweisung arbeiten werde.

Nun zu meiner eigentlichen Frage:
Wie sieht es mit einem durchschnittlichen Stundenlohn in meiner Position aus?
Man muss ja auch alles selbst versteuern: Sozialversicherung ( Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Rentenversicherung, Lohnsteuer usw...)
Kann mir vielleicht Jemand einen Tipp geben, wieviel Prozent ich im Druchschnitt von meinem Studenlohn abziehen muss, um zu wissen, was ich ca Netto erhalte?

Ich bedanke mich jetzt schon mal für Tipps und Anregungen.


Gruss

Murat

21.07.2007 at 10:48 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
fdoell
Level: Moderator
Beiträge: 1819
Registriert seit: 10.01.2003
IP: Logged
icon Re: freie Mitarbeit

Guten Tag Murat,

wenn Sie als freier Mitarebiter arbeiten wollen, sind Sie (nicht nur steuerlich) selbständig und sollten sich dringend mit allen Fragen der Kalkulation befassen. Jede öffentliche Bibliothek hilft da weiter, wenn Sie schon im Studium nichts davon gehört haben. Oder Sie recherchieren mal eine halbe Stunde im Internet bei Amazon und Co.

Ein paar allgemeine Tipps aus früheren Beiträgen:

zur freien Mitarbeit allgemein
http://www.hoai.de/forum/viewtopic.php?TopicID=600&page=0#1861

zur Stundensatzkalkulation
http://www.hoai.de/forum/viewtopic.php?TopicID=454&page=0#1138

zu angemessenen Stundensätzen
http://www.hoai.de/forum/viewtopic.php?TopicID=614&page=0#1897

zur KV und PV: Sie können sich eine private aussuchen. Angebote einholen, Leistungen vergleichen, bei Frau und Kind muss für jeden bezahlt werden. Günstig sind Versicherer, die einen Tarif schon viele Jahre haben. (Neutarife werden für junge Leute geöffnet und nach ein paar Jahren geschlossen. Die Leute werden dann gemeinsam alt, was die Kosten ziemlich in die Höhe treibt. Jahrzehntelange Tarife bedingen eine Durchmischung von jung und alt, die Prämien bleiben stabiler).

Zur RV: klären Sie, ob eine berufsständische Altersversorgung besteht, die bieten i.d.R. die besten Renditen.

Steuern erhalten Sie aus Online-Steuertabellen im Internet.

KV und RV sind pauschal; die Prozente ergeben sich aus Ihrerm Honorar.

Für weitere Fragen hier posten.

Noch ein Tipp: wenn Sie Projekte verantwortlich von vorn bis hinten bearbeiten möchten, sollten Sie schleunigst lernen, sich selbst Informationen zusammenzusuchen. Diese Fähigkeiten werden Sie täglich brauchen!

Herzliche Grüße
Friedhelm Doell
Beratender Ingenieur
HOAI-Sachverständiger
www.doellconsult.de

____________________________
Herzliche Grüße
Friedhelm Doell
Beratender Ingenieur
HOAI-Sachverständiger
www.doellconsult.de

23.07.2007 at 11:19 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
C.Zeh
Level: Sr. Member
Beiträge: 337
Registriert seit: 03.12.2004
IP: Logged
icon Re: freie Mitarbeit

Ja so spontan fällt mir noch ein, dass Du auch ein paar Rücklagen bilden musst- vergiss das nicht bei aller Kalkulation ! Du kannst krank werden, ein Auto benötigen und und und....Software muss aktualisiert werden, selbst an Briefmarken und Telefonkosten muss man denken... das läppert sich.

Herr Kollege Doell- danke für die Erklärung mit der Krankenkasse und der Beitragsentwicklung bei steigendem Alter - ich habe schlagartig erkannt, warum Männer wie Dieter Bohlen im 3. Frühling ganz junge Frauen heiraten - wegen der günstigen Kassenbeiträge.
das kannmit der Gesundheitsreform nischt wärn !!!!!!!

23.07.2007 at 11:53 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
HOAI.de - Forum : Allgemeines : freie Mitarbeit Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
:


Login? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann Beiträge lesen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no
 

Kontakt | HOAI-Forum.de

Powered by: tForum tForumHacks Edition b0.92p6
Originally created by Toan Huynh (Copyright © 2000)
Enhanced by the tForumHacks team.

 
  Mail H i l f e Impressum mpressum

(c) 1997 - 2016 HHH GbR