Erdarbeiten [ https://www.hoai.de/forum/viewtopic.php?TopicID=3089 ]


Hof
08.08.2018 at 05:31 Uhr
Erdarbeiten

Guten Tag,

es geht bei Verkehrsanlagen um die Zuordnung von Erdarbeiten bei der Berechnung der anrechenbaren Kosten.

Geplant wird der Rückbau einer Verkehrsfläche und deren Neubau. Sind die Erdarbeiten zum Ausbau der alten Verkehrsfläche und zur Erstellung der neuen Verkehrsfläche (Erdplanum, Frostschutz- und Tragschichten) nach § 46 Abs. 1 anzusetzen, da diese zur Herstellung der Baukonstruktion erforderlich sind (KG 300)?

Oder sind diese Erdarbeiten nach § 46 Abs. 4 mit 40% für Grundleistungen der Leistungsphasen 1 bis 7 und 9 bei Verkehrsanlagen anzusetzen?

Vielen Dank schon mal für Ihre Antworten!

____________________________
no




fdoell
09.08.2018 at 01:57 Uhr
Re: Erdarbeiten

Beides nicht ganz. Der Verordnungsgeber hat in § 46 Abs. 4 Nr. 1 eine Begrenzungsklausel fpr die Anrechenbarkeit der Erd- und Felsarbeiten eingebaut. Diese Kosten sind also weder uneingeschränkt anrechenbar (Frage 1) noch fix mit 40% der sonstigen Kosten anrechenbar (Frage 2), wenn sie tatsächlich weniger als 40% der sonstigen Kosten ausmachen. Nur wenn die Kosten der Erd- und Felsarbeiten mehr als 40% der sonstigen anrechenbarn Kosten ausmachen, werden sie in Lph. 1-7 und 9 auf 40% der sonstigen aK begrenzt.

____________________________
Herzliche Grüße
Friedhelm Doell
Beratender Ingenieur
HOAI-Sachverständiger
www.doellconsult.de




Hof
09.08.2018 at 05:08 Uhr
Re: Erdarbeiten

Vielen Dank Herr Doell!

____________________________
no




 

Kontakt | HOAI-Forum.de

Powered by: tForum tForumHacks Edition b0.92p6
Originally created by Toan Huynh (Copyright © 2000)
Enhanced by the tForumHacks team.

 
  Mail H i l f e Impressum mpressum

(c) 1997 - 2019 HHH GbR