Navigation
Home
HOAI Software
  KOBOLD HONORAR
Controlling Software
  KOBOLD CONTROL
Veranstaltungen
  HOAI 2013-Seminar
  Haftungs-Seminar
  Praktikerseminar VOB
Planerrechts-Report
HOAI Forum
HOAI Rechner
Newsletter
Expertenliste
  Rechtsanwälte
  Honorarsachverständige
  Bausachverständige
  Architekten/Ingenieure
Gesetze
  HOAI 2013
  HOAI 2009
  HOAI 2002
  Honorartafeln
  BGB (bis 2017)
  BGB (ab 2018)
  VOB
Recht
  Aktuell
  Honorarrecht
  Haftungsrecht
  Urteile
Links
Literatur
Kontakt
  Feedback
  Datenschutzerklärung
  Impressum
 

 

  HOAI.de - Forum
Home | Registrieren | Hilfe | Überblick | | Suchen | PM | Profil
 
 

Ankündigungen: Willkommen im Forum von HOAI.de. Für die Teilnahme an diesem Forum gelten unsere Nutzungsbedingungen.


Dieses Thema drucken Thema drucken
HOAI.de - Forum : Haftung für Planungs- und Bauüberwachungsfehler : Bauzeitüberschreitung
Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
Honorarverweigerung durch Bauzeitüberschreitung?
Honorar
Bauzeitabhängigkeit
Beitrag von Nachricht
Leinweber
Level: Jr. Member
Beiträge: 3
Registriert seit: 25.02.2009
IP: Logged
icon Bauzeitüberschreitung

...wegen Überschreitung der Bauzeit nach dem vom Architekten = Bauleiter vorgelegten Bauzeitplan werden weitere Honorarzwischenzahlungen verweigert. Hier geht es um einen privaten Anbau im Bestand, eine Bauzeit war vertraglich nicht vereinbart, die Vorlage eines Bauzeitplanes betrachten wir als Architekten als "Richtschnur" und Standard. Die Bauzeitüberschreitung zur Fertigstellung für den Bauherrn und Nutzer beträgt 3 Monate, ein wirtschaftlicher Schaden ist für den Bauherrn nicht entstanden. Der Auftrag umfasst neben dem "zu spät" fertig gestellten Anbau noch nicht fertig gestellte Außenanlagen (vereinbarungsgemäß geplant für das Frühjahr). Gibt es eine nachvollziehbare rechtliche Begründung für eine Honorarzahlungsverweigerung?

26.02.2009 at 00:38 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
landungsbrücken
Level: Sr. Member
Beiträge: 171
Registriert seit: 12.01.2006
IP: Logged
icon Re: Bauzeitüberschreitung

Werter Kollege,

ich bin zwar kein Anwalt und kann daher keine Rechtsberatung geben, meine aber folgendes:

Da dem Bauherren kein Schaden entstanden ist, wird es wohl schwierig sein, Honorar zu verweigern. Außer natürlich, in Ihrem Architektenvertrag steht etwas anderes, was man als Bauzeitengarantie auslegen könnte.

Außerdem dürften die folgenden Aspekte eine Rolle spielen:
- wer hat die Verzögerung zu verantworten? Architekt zu langsam oder z.B. neue Wünsche des Bauherrn, unerwartete Probleme durch Grundstück, Wetter, Konjunktur, vorhandene Bausubstanz (=alles Bauherrenrisiken)
- wurde der Bauzeitenplan von Ihnen fortgeschrieben? Siehe HOAI §15, Grundleistung LP8: "Aufstellen und Überwachen eines Zeitplanes (Balkendiagramm)".

Als kleinen Tipp kann ich Ihnen empfehlen, immer auf alle Bauzeitenpläne Folgendes schreiben: "Planungsänderungen, Schlechtwetter und Ausführungsmängel können die
Bauzeit verzögern. Dieser Bauzeitenplan stellt keine verbindliche
Terminzusage seitens der Architekten dar."

Das Problem ist ja in Wirklichkeit, daß Ihr Bauherr wohl dachte, der Bauzeitenplan hätte ein bestimmtes Maß an Verbindlichkeit; für Sie ist (der tatsächlichen Praxis entsprechend) der Bauzeitenplan ein Steuerungsinstrument (mit dem man eben gerade die Auswirkungen von Verzögerungen kontrollieren kann). Möglicherweise ein klassisches Kommunikationsproblem.

Ich würde Ihnen raten, Ihrem Bauherren einmal in klaren, einfachen Sätzen zu schreiben, was der Bauzeitenplan ist ("möglicherweise liegt ein Missverständnis vor, das wir hiermit gerne aufklären ..." ). Und natürlich ebenfalls erwähnen, daß das kein Grund zu Zahlungsverweigerung ist.

Viel Erfolg,
R. Kürbitz

26.02.2009 at 21:10 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
bento
Level: Sr. Member
Beiträge: 902
Registriert seit: 25.03.2007
IP: Logged
icon Re: Bauzeitüberschreitung

..........aber möglichst nicht gleichzeitig Mehrkosten für Bauzeitverlängerung verlangen!

26.02.2009 at 22:13 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
HOAI.de - Forum : Haftung für Planungs- und Bauüberwachungsfehler : Bauzeitüberschreitung Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
:


Login? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann Beiträge lesen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no
 

Kontakt | HOAI-Forum.de

Powered by: tForum tForumHacks Edition b0.92p6
Originally created by Toan Huynh (Copyright © 2000)
Enhanced by the tForumHacks team.

 
  Mail H i l f e Impressum mpressum

(c) 1997 - 2020 HHH GbR