Navigation
Home
HOAI Software
  KOBOLD HONORAR
Controlling Software
  KOBOLD CONTROL
Veranstaltungen
  HOAI 2013-Seminar
  Haftungs-Seminar
  Praktikerseminar VOB
Planerrechts-Report
HOAI Forum
HOAI Rechner
Newsletter
Expertenliste
  Rechtsanwälte
  Honorarsachverständige
  Bausachverständige
  Architekten/Ingenieure
Gesetze
  HOAI 2013
  HOAI 2009
  HOAI 2002
  Honorartafeln
  BGB (bis 2017)
  BGB (ab 2018)
  VOB
Recht
  Aktuell
  Honorarrecht
  Haftungsrecht
  Urteile
Links
Literatur
Kontakt
  Feedback
  Datenschutzerklärung
  Impressum
 

 

  HOAI.de - Forum
Home | Registrieren | Hilfe | Überblick | | Suchen | PM | Profil
 
 

Ankündigungen: Willkommen im Forum von HOAI.de. Für die Teilnahme an diesem Forum gelten unsere Nutzungsbedingungen.


Dieses Thema drucken Thema drucken
HOAI.de - Forum : Leistungsbilder außerhalb der HOAI : HOAI 2009 / 2013 - Nachträge
Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
Prüfung von Nachträgen - Vergütung
wer weiß Bescheid?
Beitrag von Nachricht
mkuehn
Level: Jr. Member
Beiträge: 1
Registriert seit: 28.10.2014
IP: Logged
icon HOAI 2009 / 2013 - Nachträge

In der HOAI 2009 ist diese Leistung m.E. im Bereich Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke nicht explizit genannt, also auch nicht im Rahmen des vereinbarten Honorars zu erbringen; in der HOAI 2013 ist die Nachtragsprüfung in der LP8 eindeutig als Besondere Leistung genannt; also nicht mit dem vereinbarten Honorar abgegolten.
Liege ich da richtig?
Wer weiß es genau?

28.10.2014 at 21:35 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
fdoell
Level: Moderator
Beiträge: 2419
Registriert seit: 10.01.2003
IP: Logged
icon Re: HOAI 2009 / 2013 - Nachträge

Vorab: dies ist keine Frage, über die (mit nur einer Option) abzustimmen wäre.

Ihre Zitate aus der HOAI sind zutreffend. Ob jedoch eine Nachtragsprüfung zu erbringen ist oder nicht, ist keine Frage der HOAI, sondern des Vertrages, der mit dem Planer geschlossen wurde. Die HOAI benennt nur für bestimmte Leistungen das Honorar, sie ist eine reine Preisverordnung.

Da eine Nachtragsprüfung i.d.R. nicht nur - wie in Lph. 7 - den Leistungsumfang der Prüfung von Wettbewerbspreisen (im Wesentlichen auf Vollständigkeit und rechnerische Richtigkeit) beinhaltet, sondern z.B. bei VOB-Aufträgen die Frage beantworten soll, ob Nachtragspreise auf Basis der Urkalkulation und der Kalkulationsansätze des Hauptangebotes erstellt wurden, befasst sie sich hierbei also mit der Baupreisprüfung, einer Sachverständigenleistung, die weit über die Prüfungen in Lph. 7 hinausgeht. Deshalb hat die Rechtsprechung dies bereits seit längerem als mit dem Honorar für im allgemeinen erforderlichen Grundleistungen (vgl. § 3 Abs. 2 HOAI 2013) nicht erfasst gesehen und der Verordnungsgeber das nun auch explizit in die HOAI hineingeschrieben.

____________________________
Herzliche Grüße
Friedhelm Doell
Beratender Ingenieur
HOAI-Sachverständiger
www.doellconsult.de

29.10.2014 at 01:26 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
HOAI.de - Forum : Leistungsbilder außerhalb der HOAI : HOAI 2009 / 2013 - Nachträge Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
:


Login? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann Beiträge lesen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no
 

Kontakt | HOAI-Forum.de

Powered by: tForum tForumHacks Edition b0.92p6
Originally created by Toan Huynh (Copyright © 2000)
Enhanced by the tForumHacks team.

 
  Mail H i l f e Impressum mpressum

(c) 1997 - 2020 HHH GbR