Navigation
Home
HOAI Software
  KOBOLD HONORAR
Controlling Software
  KOBOLD CONTROL
Veranstaltungen
  HOAI 2013-Seminar
  Haftungs-Seminar
  Praktikerseminar VOB
Planerrechts-Report
HOAI Forum
HOAI Rechner
Newsletter
Expertenliste
  Rechtsanwälte
  Honorarsachverständige
  Bausachverständige
  Architekten/Ingenieure
Gesetze
  HOAI 2013
  HOAI 2009
  HOAI 2002
  Honorartafeln
  BGB (bis 2017)
  BGB (ab 2018)
  VOB
Recht
  Aktuell
  Honorarrecht
  Haftungsrecht
  Urteile
Links
Literatur
Kontakt
  Feedback
  Datenschutzerklärung
  Impressum
 

 

  HOAI.de - Forum
Home | Registrieren | Hilfe | Überblick | | Suchen | PM | Profil
 
 

Ankündigungen: Willkommen im Forum von HOAI.de. Für die Teilnahme an diesem Forum gelten unsere Nutzungsbedingungen.


Dieses Thema drucken Thema drucken
HOAI.de - Forum : Allgemeines : Rechnung ueber Kostenschaetzung
Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
Beitrag von Nachricht
heyne
Level: Sr. Member
Beiträge: 54
Registriert seit: 15.04.2004
IP: Logged
icon Rechnung ueber Kostenschaetzung

Heute bekam ich auf eine Rechnung - nachfolgend genannte Kostenschaetzung wurde zum Nachweis der erbrachten Stunden abgerechnet, als Stundensatz wurden 54,- netto zugrunde gelegt- die ich einem potentiellen Bauherrn gestellt habe, folgende Antwort.

"Ich dachte, eine Kostenschaetzung sei ein Angebot, und Angebote sind meines Wissens nach unverbindlich und kostenlos."

Hierzu gilt es, folgendes Anzumerken: Wir wurden in ein bereits schwebendes Planungsverfahren eingebunden, da der vor uns taetige Generaluebernehmer Insolvenz angemeldet hat. Dieser Generaluebernehmer hat alle Planungsleistungen als Bestandteil seiner Leistungen kostenfrei mit angeboten. Seitens des (Alt)Eigentuemers, bei genannter Aufgabe handelt es sich um den Ausbau und die Aufstockung eines bestehenden Remiesengebaeudes, wurden wir eindeutig als "neue Architekten" vorgestellt. Vom Erwerber der Immobilie wurden wir (muendlich) beauftragt, die Kosten der Realisierung nach dem Entwurf des erwaehnten Generaluebernehmers zu ermitteln. Daraufhin haben wir eine Kostenschaetzung gem. DIN 276 erarbeitet, zwischenzeitlich fanden 3 vor Ort Termine statt, um

a) das Gebaeude aufzunehmen und den Zustand der Substanz augenscheinlich zu ermitteln
b) seitens der Bauherrschaft den vorgegebenen Entwurf zu analysieren und mit den Beduerfnissen abzustimmen
c) den Standart der herzustellenden Bauleistungen zu bestimmen.

Im Verlauf dieser Gespraeche wurden jeweils "Zwischenstaende" der Kosteschaetzung vorgestellt und an o. g. Parameter angepasst, ein Exemplar genannter "Zwischenstaende" verblieb jeweils beim Bauherrn. Letztendlich ergab die Summe der erarbeiteten Kostenschaetzug einen hoeheren Wert, als von der Bauherrschaft erwartet. Aus diesem Grunde erfolgte keine Beauftragung der weiteren LPH gem. HOAI. Es wurde ein weiterer Architekt eingeschaltet, der ohne qualifizierte Kostenschaetzung die Aussage traf, fuer den von der Bauherrschaft angedachten Kostenrahmen sei die Bauaufgabe zu loesen. Dieser Architekt hat zwischezeitlich einen Bauantrag eingereicht - dieser wurde seitens der Bauaufsicht nicht genehmigt, da grundsaetzliche Vorgaben der Bauordnung Berlin nicht eingehalten wurden. Meine Frage lautet nun, wie ich mich dem Bauherrn gegenueber verhalten soll, um meine Ansprueche aus der genannten Rechnung geltend machen zu koennen?


[Edited by heyne on 04.06.2004 at 20:38 Uhr]

____________________________
Johannes Heyne, Dipl.-Ing. Architekt, Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz
GH Architekten Ingenieure

www.gh-ai.de

13.05.2004 at 17:54 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
HOAI.de - Forum : Allgemeines : Rechnung ueber Kostenschaetzung Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
:


Login? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann Beiträge lesen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no
 

Kontakt | HOAI-Forum.de

Powered by: tForum tForumHacks Edition b0.92p6
Originally created by Toan Huynh (Copyright © 2000)
Enhanced by the tForumHacks team.

 
  Mail H i l f e Impressum mpressum

(c) 1997 - 2020 HHH GbR