Navigation
Home
HOAI Software
  KOBOLD HONORAR
Controlling Software
  KOBOLD CONTROL
Veranstaltungen
  HOAI 2013-Seminar
  Haftungs-Seminar
  Praktikerseminar VOB
Planerrechts-Report
HOAI Forum
HOAI Rechner
Newsletter
Expertenliste
  Rechtsanwälte
  Honorarsachverständige
  Bausachverständige
  Architekten/Ingenieure
Gesetze
  HOAI 2013
  HOAI 2009
  HOAI 2002
  Honorartafeln
  BGB (bis 2017)
  BGB (ab 2018)
  VOB
Recht
  Aktuell
  Honorarrecht
  Haftungsrecht
  Urteile
Links
Literatur
Kontakt
  Feedback
  Datenschutzerklärung
  Impressum
 

 

  HOAI.de - Forum
Home | Registrieren | Hilfe | Überblick | | Suchen | PM | Profil
 
 

Ankündigungen: Willkommen im Forum von HOAI.de. Für die Teilnahme an diesem Forum gelten unsere Nutzungsbedingungen.


Dieses Thema drucken Thema drucken
HOAI.de - Forum : Allgemeines : Werkerfolg vs. definiertem Leistungsende
Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
Beitrag von Nachricht
Bhn
Level: Jr. Member
Beiträge: 1
Registriert seit: 21.02.2018
IP: Logged
icon Werkerfolg vs. definiertem Leistungsende

Geschätztes Forum,

ich hoffe, hier eine Antwort zu finden, da meine bisherige Recherche erfolglos war.

Frage: Ein Planer definiert in seinem Angebot, welches in der Vertragsrangigkeit nach dem eigentlichen Vertrag sowie der Ausschreibung steht, einen Leistungszeitraum inkl. Start- und Endtermin. Über den Vertrag schuldet der Planer einen Werkerfolg, welcher jedoch zu dem im Angebot definierten Leistungsende bei gleichbleibendem Leistungssoll nicht erbracht werden konnte. Was hat bezüglich einem Vergütungsanspruch der Leistung nach dem definierten Leistungsende rechtlich Vorrang, der geschuldete Werkerfolg oder das durch den Planer definierte Leistungsende?

Vielen Dank.

21.02.2018 at 09:17 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
fdoell
Level: Moderator
Beiträge: 2419
Registriert seit: 10.01.2003
IP: Logged
icon Re: Werkerfolg vs. definiertem Leistungsende

Sie schreiben selbst, dass das Angebot mit den Terminen gegenüber dem Vertrag mit der Leistungsdefinition nachrangig sei. Ist das nicht bereits Ihre Antwort?

Im übrigen sind Termine Absichtserklärungen, die auf einer Vielzahl von Annahmen zur Mitwirkung Dritter beruhen. Wenn da auch nur eine nicht zutrifft...

____________________________
Herzliche Grüße
Friedhelm Doell
Beratender Ingenieur
HOAI-Sachverständiger
www.doellconsult.de

21.02.2018 at 19:22 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
HOAI.de - Forum : Allgemeines : Werkerfolg vs. definiertem Leistungsende Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
:


Login? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann Beiträge lesen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no
 

Kontakt | HOAI-Forum.de

Powered by: tForum tForumHacks Edition b0.92p6
Originally created by Toan Huynh (Copyright © 2000)
Enhanced by the tForumHacks team.

 
  Mail H i l f e Impressum mpressum

(c) 1997 - 2020 HHH GbR