Navigation
Home
HOAI Software
  KOBOLD HONORAR
Controlling Software
  KOBOLD CONTROL
  KOBOLD CONTROL SB
Veranstaltungen
  HOAI 2013-Seminar
  Haftungs-Seminar
  Vergaberechts-Seminar
  Praktikerseminar VOB
  Kostenplanungs-Seminar
Planerrechts-Report
HOAI Forum
HOAI Rechner
Newsletter
Expertenliste
  Rechtsanwälte
  Honorarsachverständige
  Bausachverständige
  Architekten/Ingenieure
Gesetze
  HOAI 2013
  HOAI 2009
  HOAI 2002
  Honorartafeln
  BGB (bis 2017)
  BGB (ab 2018)
  VOB
Recht
  Aktuell
  Honorarrecht
  Haftungsrecht
  Urteile
Links
Literatur
Kontakt
  Feedback
  Datenschutzerklärung
  Impressum
 

 

  HOAI.de - Forum
Home | Registrieren | Hilfe | Überblick | | Suchen | PM | Profil
 
 

Ankündigungen: Willkommen im Forum von HOAI.de. Für die Teilnahme an diesem Forum gelten unsere Nutzungsbedingungen.


Dieses Thema drucken Thema drucken
HOAI.de - Forum : Honorarberechnung nach HOAI : Bauvorhaben mit 2 KfW-Anträgen, Berechnung des Honorars
Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
Beitrag von Nachricht
Hundefreund
Level: Jr. Member
Beiträge: 3
Registriert seit: 14.05.2018
IP: Logged
icon Bauvorhaben mit 2 KfW-Anträgen, Berechnung des Honorars

Mein Chef und ich sind unterschiedlicher Meinung zu folgendem Fall:
Bestand: Einzelnes Wohnhaus mit 2 Einheiten + einzelne Gewerbefläche.
Planung: Sanierung Wohnhaus mit 2 Einheiten + Umbau Gewerbefläche zu Wohnung.
Gestellt wurden jeweils für das Wohnhaus und die umzubauende Gewerbefläche getrennte KfW-Anträge (Programm 430 + 431 je zweimal).
Können die beiden Abschnitte Wohnhaus und Gewerbefläche jeweils getrennt als ein Absatz bei der HOAI-Berechnung zu Grunde gelegt werden (es gibt ja die getrennten KfW-Anträge und damit mehr Förderung, vor allem hinsichtlich des Zuschusses Baubegleitung, der sich damit ja verdoppelt) oder müssen beide Abschnitte zusammen als eine Summe abgerechnet werden?
Im Voraus vielen Dank für Antworten!

14.05.2018 at 19:07 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
fdoell
Level: Moderator
Beiträge: 2230
Registriert seit: 10.01.2003
IP: Logged
icon Re: Bauvorhaben mit 2 KfW-Anträgen, Berechnung des Honorars

Guten Tag,

die Frage, welche honorartechnischen Objekte vorliegen, richtet sich nicht danach, welche Grundleistungen oder gar (wie hier) Besonderen Leistungen zu erbringen sind!

Vielmehr richtet sich das bei Gebäuden z.B. nach der konstruktiven und funktionalen Selbständigkeit einzelner Bau- bzw. Gebäudeteile!

____________________________
Herzliche Grüße
Friedhelm Doell
Beratender Ingenieur
HOAI-Sachverständiger
www.doellconsult.de

15.05.2018 at 06:02 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
HOAI.de - Forum : Honorarberechnung nach HOAI : Bauvorhaben mit 2 KfW-Anträgen, Berechnung des Honorars Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
:


Login? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann Beiträge lesen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no
 

Kontakt | HOAI-Forum.de

Powered by: tForum tForumHacks Edition b0.92p6
Originally created by Toan Huynh (Copyright © 2000)
Enhanced by the tForumHacks team.

 
  Mail H i l f e Impressum mpressum

(c) 1997 - 2018 HHH GbR