Navigation
Home
HOAI Software
  KOBOLD HONORAR
Controlling Software
  KOBOLD CONTROL
Veranstaltungen
  HOAI 2013-Seminar
  Haftungs-Seminar
  Praktikerseminar VOB
Planerrechts-Report
HOAI Forum
HOAI Rechner
Newsletter
Expertenliste
  Rechtsanwälte
  Honorarsachverständige
  Bausachverständige
  Architekten/Ingenieure
Gesetze
  HOAI 2013
  HOAI 2009
  HOAI 2002
  Honorartafeln
  BGB (bis 2017)
  BGB (ab 2018)
  VOB
Recht
  Aktuell
  Honorarrecht
  Haftungsrecht
  Urteile
Links
Literatur
Kontakt
  Feedback
  Datenschutzerklärung
  Impressum
 

 

  HOAI.de - Forum
Home | Registrieren | Hilfe | Überblick | | Suchen | PM | Profil
 
 

Ankündigungen: Willkommen im Forum von HOAI.de. Für die Teilnahme an diesem Forum gelten unsere Nutzungsbedingungen.


Dieses Thema drucken Thema drucken
HOAI.de - Forum : Haftung im Kostenbereich : bauantragskosten
Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
Beitrag von Nachricht
keks
Level: Gast
IP: Logged
icon bauantragskosten

Hallo!

Ich weiss nicht, ob ich hier mit meiner Frage richtig bin, doch wir sind bald am verzweifeln!
Hier weshalb wir verzweifeln!
Was darf eine Architektin für einen Bauantrag verlangen, wenn sie das Haus nicht extra für uns geplant hat , sondern ein schon von ihr geplantes Haus einfach kopiert hat und lediglich unsere Daten darauf übertragen hat, um noch kurz vor knapp die Eigenheimzulage zu sichern? Sie also damit nicht viel Arbeit hatte?
Danke schon mal für Antworten!

Grüsse

Sophie

11.05.2005 at 16:59 Uhr
Antwort mit Zitat
fdoell
Level: Moderator
Beiträge: 2419
Registriert seit: 10.01.2003
IP: Logged
icon Re: bauantragskosten

Hallo Sophie,

lesen Sie mal § 22 HOAI, Abs. 2 und 3. Hier werden Rechenansätze für eine Honorarabminderung beschrieben, die jedoch nur gelten, wenn die beiden Gebäude (das, wofür der Entwurf ursprünglich gedacht war und Ihres) im zeitlichen und räumlichen Zusammenhang geplant wurden.

Sollte kein zeitlicher Zusammenhang besteht (wovon auszugehen ist, wenn zwischen der Beauftragung der beiden Planungen mehr als z.B. 6 Monate vergangen sind) und auch kein räumlicher (auf einem Anwesen, im Stadtviertel in der Nähe), greift diese Regel nicht.

Soweit die amtlichen Regelungen. Meine Meinung:

Sind Sie denn 100%ig zufrieden mit der Planung? Ist sie genau so, wei Sie sich das immer vorgestellt hatten? Dann freuen Sie sich, dass Sie viel Zeit gespart haben und zahlen Sie das Honorar, das Sie auch gezahlt hätten, wenn die Erarbeitung dieser Lösung Wochen und Monate gedauert hätten.

Oder haben Sie den Entwurf nur deswegen in der jetzigen Form übernommen, um den Termin bzgl. der Eigenheimzulage einzuhalten und ist er eigentlich nicht ideal? (Zu vermuten ist dies, sonst hätten Sie nicht angefragt; darüber hinaus kann eine fertige Planung wohl nur in den allerseltensten Fällen genau Ihre Bedürfnisse treffen.)

Dann haben Sie doch sicher mit der Architektin genau darüber auch gesprochen, oder? Vielleicht ist sie ja bereit, für die Beratung und die Umzeichnung nur die tatsächlich erbrachten Leistungen abzurechnen, die dann deutlich weniger kosten sollten als die volle Vergütng für Lph. 1-4.

Mein Vorschlag; sprechen Sie mit der Architektin darüber! Überlegen Sie, ob Sie in der detaillierten Ausführungsplanung dann doch noch etwas geändert haben wollen (was dann evtl. nachträglich doch einem "eigenen" Entwurf gleichkommt) und ob die Architektin auch weitere Leistungen (Ausschreibung, Bauleitung) für Sie erbringen soll. Erfahrungsgemäß sind Planer eher zu finanziellen Zugeständnissen bereit, wenn sie Folgeaufträge erteilt bekommen...

Herzliche Grüße
Friedhelm Doell, Beratender Ingenieur

____________________________
Herzliche Grüße
Friedhelm Doell
Beratender Ingenieur
HOAI-Sachverständiger
www.doellconsult.de

15.08.2005 at 11:31 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
HOAI.de - Forum : Haftung im Kostenbereich : bauantragskosten Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
:


Login? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann Beiträge lesen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no
 

Kontakt | HOAI-Forum.de

Powered by: tForum tForumHacks Edition b0.92p6
Originally created by Toan Huynh (Copyright © 2000)
Enhanced by the tForumHacks team.

 
  Mail H i l f e Impressum mpressum

(c) 1997 - 2020 HHH GbR