Navigation
Home
HOAI Software
  KOBOLD HONORAR
Controlling Software
  KOBOLD CONTROL
Veranstaltungen
  HOAI 2013-Seminar
  Haftungs-Seminar
  Praktikerseminar VOB
Planerrechts-Report
HOAI Forum
HOAI Rechner
Newsletter
Expertenliste
  Rechtsanwälte
  Honorarsachverständige
  Bausachverständige
  Architekten/Ingenieure
Gesetze
  HOAI 2013
  HOAI 2009
  HOAI 2002
  Honorartafeln
  BGB (bis 2017)
  BGB (ab 2018)
  VOB
Recht
  Aktuell
  Honorarrecht
  Haftungsrecht
  Urteile
Links
Literatur
Kontakt
  Feedback
  Datenschutzerklärung
  Impressum
 

 

  HOAI.de - Forum
Home | Registrieren | Hilfe | Überblick | | Suchen | PM | Profil
 
 

Ankündigungen: Willkommen im Forum von HOAI.de. Für die Teilnahme an diesem Forum gelten unsere Nutzungsbedingungen.


Dieses Thema drucken Thema drucken
HOAI.de - Forum : Haftung im Kostenbereich : nicht verursachte Kosten des AN geltend machen
Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
Beitrag von Nachricht
Brigitte Faude
Level: Jr. Member
Beiträge: 3
Registriert seit: 20.10.2005
IP: Logged
icon nicht verursachte Kosten des AN geltend machen

Wir als Ingenieurbüro sind mit der Bauüberwachung für eine Bauzeit von einem Jahr beauftragt. Es ist nachweislich zu einer Bauzeitverzögerung durch die bauausführende Firma gekommen. Können wir dieser Firma die Kosten der Bauzeitverlägerung und demnach unsere Mehrarbeit in Rechnung stellen?
Danke an alle

Gruß

Brigitte

20.10.2005 at 12:56 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
theoarch
Level: Member
Beiträge: 27
Registriert seit: 12.08.2005
IP: Logged
icon Re: nicht verursachte Kosten des AN geltend machen

Hallo!

Ihr Auftraggeber ist vermutlich allein der Bauherr. Dies dürfte gleichlautend für die Firma gelten, somit besteht zwischen Ihnen kein Vertragsverhältnis, welches die Berechnung von Leistungen oder Mehrleistungen rechtfertigt.

Richtiger Weg:

Alle nachweislich entstandenen Kosten für die Mehrleistungen zusammenstellen und beim Bauherrn abrechnen. Diese Kosten werden als Schadenersatzforderung bei der Abrechnung der Firma durch den Bauherrn abgezogen.

Achtung!

Grundsätzlich sollte soetwas mit dem Bauherrn vorher abgestimmt werden damit´s nicht noch mehr die Stimmung drückt. (beim verzugsgebeutelten Bauherrn)

Voraussetzung ist natürlich die ordnungsgemäße Inverzugsetzung der Firma mit Nachterminen und Vorbehalt von Schadenersatzforderungen etc......

Auch sollte das bauleitende Büro nicht mitverantwortlich für den Verzug sein.

Viel Glück!

P.S.
Bauzeitverlängerung heißt u.U. auch Gerüststandzeiten etc., auch diese können Schadenersatzforderungen für den Bauherrn sein. Haben Sie die Rechnungsprüfung übernommen?
Wenn dem Bauherrn durch fehlende Hinweise auf mögliche Gegenforderungen, nicht erhobene Vorbehalte o.ä. ein fin. Ausfall entsteht haften evtl. Sie!

20.10.2005 at 14:41 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
Brigitte Faude
Level: Jr. Member
Beiträge: 3
Registriert seit: 20.10.2005
IP: Logged
icon Re: nicht verursachte Kosten des AN geltend machen

Hallo,

herzlichen Dank für Ihre schnelle Antwort. Sie haben mir sehr geholfen.

Gruß + noch einen schönen Abend

Brigitte Faude

20.10.2005 at 14:57 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
HOAI.de - Forum : Haftung im Kostenbereich : nicht verursachte Kosten des AN geltend machen Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
:


Login? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann Beiträge lesen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no
 

Kontakt | HOAI-Forum.de

Powered by: tForum tForumHacks Edition b0.92p6
Originally created by Toan Huynh (Copyright © 2000)
Enhanced by the tForumHacks team.

 
  Mail H i l f e Impressum mpressum

(c) 1997 - 2020 HHH GbR