Navigation
Home
HOAI Software
  KOBOLD HONORAR
Controlling Software
  KOBOLD CONTROL
Veranstaltungen
  HOAI 2013-Seminar
  Haftungs-Seminar
  Praktikerseminar VOB
Planerrechts-Report
HOAI Forum
HOAI Rechner
Newsletter
Expertenliste
  Rechtsanwälte
  Honorarsachverständige
  Bausachverständige
  Architekten/Ingenieure
Gesetze
  HOAI 2013
  HOAI 2009
  HOAI 2002
  Honorartafeln
  BGB (bis 2017)
  BGB (ab 2018)
  VOB
Recht
  Aktuell
  Honorarrecht
  Haftungsrecht
  Urteile
Links
Literatur
Kontakt
  Feedback
  Datenschutzerklärung
  Impressum
 

 

  HOAI.de - Forum
Home | Registrieren | Hilfe | Überblick | | Suchen | PM | Profil
 
 

Ankündigungen: Willkommen im Forum von HOAI.de. Für die Teilnahme an diesem Forum gelten unsere Nutzungsbedingungen.


Dieses Thema drucken Thema drucken
HOAI.de - Forum : Haftung im Kostenbereich : anrechenbare Kosten - Gerüstbauarbeiten?
Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
Beitrag von Nachricht
Brigitte Faude
Level: Jr. Member
Beiträge: 3
Registriert seit: 20.10.2005
IP: Logged
icon anrechenbare Kosten - Gerüstbauarbeiten?

Hallo zusammen,

meine Frage:
darf man die Gerüstbauarbeiten zu den
anrechenbaren Kosten gemäß HOAI
§ 64 hinzurechnen?

Gruß

Brigitte

25.10.2005 at 11:46 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Visit Homepage Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
theoarch
Level: Member
Beiträge: 27
Registriert seit: 12.08.2005
IP: Logged
icon Re: anrechenbare Kosten - Gerüstbauarbeiten?

Hallo!

Bei Gerüstbauarbeiten handelt es sich um Kosten der Gruppe 300 n. DIN 276. (Beziehungsweise der Gruppe 3.1 ff. n. DIN 276 1981 - leidiges Thema).Genaugenommen Kostengruppe 390 - Sonstige Maßnahmen für Baukonstruktionen // 392 Gerüste.
Diese sind als "normale" Gerüstbaukosten (Arbeitsgerüste) wie die anderen 300er Baukosten anteilig nach §62 Abs. 4 HOAI mit 55 %anrechenbar.

Anders verhält es sich möglicherweise mit Sonderkonstruktionen wie Flächen-, Trag- oder Raumgerüsten, Überdachungen oder besondere Konstruktionen, etwa zum Überspannen ganzer Gebäudeteile .... für die ein gesonderter Standsicherheitsnachweis oder sogar eine Baugenehmigung erforderlich ist. Hier sollte man schon mal über einen gesonderten Auftrag, Nachtrag o.ä. reden.

Freundliche Grüße!

27.10.2005 at 16:10 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
HOAI.de - Forum : Haftung im Kostenbereich : anrechenbare Kosten - Gerüstbauarbeiten? Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
:


Login? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann Beiträge lesen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no
 

Kontakt | HOAI-Forum.de

Powered by: tForum tForumHacks Edition b0.92p6
Originally created by Toan Huynh (Copyright © 2000)
Enhanced by the tForumHacks team.

 
  Mail H i l f e Impressum mpressum

(c) 1997 - 2020 HHH GbR