Navigation
Home
HOAI Software
  KOBOLD HONORAR
Controlling Software
  KOBOLD CONTROL
  KOBOLD CONTROL SB
Veranstaltungen
  HOAI 2013-Seminar
  Haftungs-Seminar
  Vergaberechts-Seminar
  Praktikerseminar VOB
  Kostenplanungs-Seminar
Planerrechts-Report
HOAI Forum
HOAI Rechner
Newsletter
Expertenliste
  Rechtsanwälte
  Honorarsachverständige
  Bausachverständige
  Architekten/Ingenieure
Gesetze
  HOAI 2013
  HOAI 2009
  HOAI 2002
  Honorartafeln
  BGB (bis 2017)
  BGB (ab 2018)
  VOB
Recht
  Aktuell
  Honorarrecht
  Haftungsrecht
  Urteile
Links
Literatur
Kontakt
  Feedback
  Datenschutzerklärung
  Impressum
 

 

  HOAI.de - Forum
Home | Registrieren | Hilfe | Überblick | | Suchen | PM | Profil
 
 

Ankündigungen: Willkommen im Forum von HOAI.de. Für die Teilnahme an diesem Forum gelten unsere Nutzungsbedingungen.


Dieses Thema drucken Thema drucken
HOAI.de - Forum : Honorarberechnung nach HOAI : Verzögerungen im Planungsablauf
Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
Beitrag von Nachricht
lej-la
Level: Jr. Member
Beiträge: 12
Registriert seit: 22.06.2015
IP: Logged
icon Verzögerungen im Planungsablauf

Zeitliche Verschiebungen im Planungsprozess stellen keine Seltenheit dar. Wenn eine Planung jedoch um 1 oder gar 2 oder mehr Jahre unterbrochen wird - wie im vorliegenden Fall und aus Gründen, die der Planer nicht zu vertreten hat - müssten m.E. auch Anpassungen des Honorars zwangsläufig sein - sagt mir mein 'gesunder Menschenverstand'.
Gründe:
1.) eine so lange zeitliche Unterbrechung bedeutet einen gewissen Mehraufwand, um sich wieder ins Thema einzuarbeiten und
2.) die ehedem in der Entwurfsphase prognostizieren anrechenbaren Baukosten können - insbesondere bei den sich aktuell sehr dynamisch entwickelnden Baupreisen - wohl kaum mehr als auskömmlich angesehen werden. Was wiederum die Frage aufwirft, ob diese nicht auf die aktuelle Situation angepasst werden müssten, womit dann natürlich auch eine Honoraranpassung verbunden wäre.
Lassen sich diese Gedanken in irgendeinem Punkt aus der aktuellen HOAI , den ich gerade nicht sehe, ableiten.

kurze Sachlage: anrechenb. Baukosten: ca. 2 Mio. €, Auftrag aus Mitte 2015, vereinbarter Planungszeitraum (einschl. BÜ): Ende 2017, Unterbrechung seit Ende 2016 (Übergabe LPh 3), Fortführungszeitraum der Planung: offen (vermutlich demnächst, denn der Bauherr möchte von mir jetzt bestätigt haben, dass der Vertrag "kostenneutral" bis Ende 2019 verlängert wird).

[Edited by lej-la on 09.11.2018 at 15:37 Uhr]

[Edited by lej-la on 09.11.2018 at 15:37 Uhr]

[Edited by lej-la on 09.11.2018 at 15:38 Uhr]

09.11.2018 at 15:36 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
lej-la
Level: Jr. Member
Beiträge: 12
Registriert seit: 22.06.2015
IP: Logged
icon Re: Verzögerungen im Planungsablauf

... ok, ich sehe gerade, dass wir das Thema erst vor Kurzem hatten...

12.11.2018 at 13:39 Uhr
View Profile Send Private Message to User Send Email to User Posts aller User zeigen Antwort mit Zitat
HOAI.de - Forum : Honorarberechnung nach HOAI : Verzögerungen im Planungsablauf Neues Thema erstellen Neue Umfrage erstellen Antworten auf den Beitrag
:


Login? Username: Passwort: Passwort vergessen ?
Forum Eigenschaften:
Wer kann neue Beiträge erstellen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann auf Beiträge antworten ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member
Wer kann Beiträge lesen ? Administrator, Moderator, Sr. Member, Member, Jr. Member, Gast
HTML An ? no
UBBC An ? yes
Wortfilter ? no
 

Kontakt | HOAI-Forum.de

Powered by: tForum tForumHacks Edition b0.92p6
Originally created by Toan Huynh (Copyright © 2000)
Enhanced by the tForumHacks team.

 
  Mail H i l f e Impressum mpressum

(c) 1997 - 2018 HHH GbR